La Viola Sognatrice

“quando sei qui vicino a me, questo soffitto viola no, non esiste più” *
G.Paoli. - Il cielo in una stanza

Die violette Suite, die Viola Sognatrice (violette Träumerin), führt seine Gäste in die Farbe der Fantasie und des Traums.

Violette ist die Farbe der Utopie, der Mystik. Bringt mit sich das Geheimnis. Und die Spiritualität verschleiert durch einen Hauch von Melancholie, welche die Erinnerung der Dinge beinhaltet.

Sie ist die Suite der Träume, wo das Universum der Seele, in den weissen Wänden der Gemeinschaftsräumen zusammen geboren, hier wird sie vergessen, vertreten durch die sanfte Blume, welche die Erinnerung weckt.

Die violette Farbe entsteht durch das Mischen von rot und blau, und mit Demut ergeben sich die Farben ihrer Natur an etwas Neuem, wie wenn in der Materialität des Fleisches und in der Grenzenlosigkeit des Himmels ein Gedanke und Traum geboren würde.

* "wenn du hier nah bei mir bist, diese violette Decke nein, sie existiert nicht mehr" G. Paoli, Il cielo in una stanza

Zum Vergrößern anklicken

© 2018 | powered by dotflorence.com | SmartHotel Project | maria siponta de salvia [text] simone cecchi [photos]
/usr/sbin/sendmail: line 48: awk: command not found /usr/sbin/sendmail: line 48: awk: command not found /usr/sbin/sendmail: line 48: awk: command not found /usr/sbin/sendmail: line 48: awk: command not found /usr/sbin/sendmail: line 48: awk: command not found /usr/sbin/sendmail: line 48: awk: command not found /usr/sbin/sendmail: line 48: awk: command not found /usr/sbin/sendmail: line 48: awk: command not found /usr/sbin/sendmail: line 48: awk: command not found